Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, beeinträchtigte Frauen und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 20-50 % Ermäßigung nach Selbsteinschätzung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Dienstag, 2. März 2021

Mit der Feldenkraismethode werden wir spielerisch Bewegungszusammenhänge entdecken und forschend unsere Möglichkeiten und Spielräume erweitern. Freude an Bewegung und unsere Einzigartigkeit sind willkommen.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Di. 2.-30. März (5 x), 18:30-19:30 Uhr
Kursleiterin: Barbara Beckenkamp, Feldenkrais-Pädagogin
Gebühr: 60,- €*

Vertiefen Sie Ihre Übungspraxis und lernen Sie neue Übungen zur Kräftigung und Entspannung Ihres Beckenbodens. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
Erleben Sie ein ganzheitliches Training für einen gesunden Beckenboden – für einen starken Rücken, erfüllte Sexualität und für Kontinenzsicherung. Genießen Sie das Lernen und Üben in einer kleinen Gruppe (max. 9 Frauen). Freuen Sie sich auf Austausch in angenehmer Atmosphäre!


Voraussetzungen und Ablauf:

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC, ein Tablet oder ein Mobiltelefon mit Kamera und Lautsprecher. Fragen können nach Freigabe durch Ihr Mikrofon oder per Chatfunktion gestellt werden. Als Plattform wird Zoom benutzt. Diese müssen Sie zwar installieren, Sie brauchen jeodch keinen Acoount erstellen.
Sie bekommen am Tag der Veranstaltung einen Einladungs-Link zugeschickt, über den Sie am Kurs teilnehmen können. Der Link lässt sich ganz einfach im Browser öffnen!

Termin: Di. 2. März-30. März (5 x), 19:00-20:00
Gebühr: 60,- €*

Mittwoch, 3. März 2021

Iyengar Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

Kurs 1: 8.30-10.00 Uhr

Kurs 2: 10.15-11.45 Uhr

 

 

Termin: Mi. 03.03.-19.05.21 (10 x)
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 160,- €*

Iyengar Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

Kurs 1: 8.30-10.00 Uhr

Kurs 2: 10.15-11.45 Uhr

 

Termin: Mi. 03.03.-19.05.21 (10 x), 10.15-11.45 Uhr
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 160,- €*

Hat früher die Natur den Rhythmus bestimmt, so leben wir seit Beginn der Industrialisierung im Takt von Maschine und Information. Fast jeder Lebensbereich hat heute an Komplexität und Tempo zugelegt – eine besondere Herausforderung für Menschen mit Hochsensibilität. Sein Gleichgewicht in dieser sich rasch verändernden Welt zu finden, gehört zur eigenverantwortlichen Lebensführung. 

Aber wie geht das?

Unsere individuelle Veranlagung bestimmt unter anderem, wieviel Belastungen wir verkraften, ohne krank zu werden. Das Resilienztraining bietet die Möglichkeit, sich mit dem Spannungsfeld von unbewussten Prägungen und äußeren Anforderungen auseinanderzusetzen. Mit körperorientierten Methoden schulen wir in diesem Kurs Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung, erkennen unsere Potenziale und Bedürfnisse und üben, diese zu integrieren und umzusetzen.

Termin: Mi. 3. März-19. Mai (10 x), 18:30-20:00
Gebühr: 160,- €*

In einem geschützten Raum bist du willkommen mit all deinen Themen rund um Sexualität und Weiblichkeit, jenseits von Tabus und Normen. Ganz un-verschämt. Zu verschiedenen Themen, die wir gemeinsam festlegen, gibt es zunächst einen kleinen Input, und dann ist viel Zeit, um uns auszutauschen, zu unterstützen und uns gegenseitig in Vertrauen und Achtsamkeit zu begegnen. – Für Frauen jeden Alters und egal, ob Single oder in Partnerschaft.

Termin: Mi. 3.-24. März (4 x), 19:30-22:00
Kursleiterin: Nirmala Sabine Held, Gesundheitspraktikerin für Sexualität
Gebühr: 60,- €*

Dienstag, 9. März 2021

Über die Hälfte der Weltbevölkerung ist weiblich. Und auch wenn es teilweise anders dargestellt wird, machen Frauen auch fast die Hälfte der in Deutschland Asyl Suchenden aus. Frauen sind auf der Flucht zusätzlichen Gefahren wie sexualisierter Gewalt und Menschenhandel ausgesetzt. In Deutschland kämpfen Organisationen wie SolWoDi e.V. (Solidarity with women in distress) für und mit den Frauen um Anerkennung und ein besseres Leben für alle. In diesem Vortrag geht es darum, inwiefern Frauen auf der Flucht von Menschenhandel und sexualisierter Gewalt betroffen sind, welche Formen es gibt und wie sich die Folgen der Traumatisierungen erkennen lassen. Nicht zuletzt soll dieser Abend Mut machen, indem wir Möglichkeiten zur Unterstützung und gegenseitigen Solidarität erkennen.

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Regensburg.

 

 

Eva Danner, Sozialpädagogin (B.A.)

 

Gebühr

8,-/4,-€

Termin

Di. 9. März, 19.00-21.00

Termin: Di. 09.03.2021, 19:00, bitte bis Fr. 5. März, anmelden
Referentin: Eva Danner, Sozialpädagogin (B.A.), Mitarbeiterin bei SOLWODI e. V. Regensburg
Gebühr: 8,-/4,- €

Donnerstag, 18. März 2021

Wie fühlt sich Achtsamkeit an? Lassen Sie sich einladen, verschiedene Möglichkeiten, Achtsamkeit zu üben, kennenzulernen oder aufzufrischen. Das praktische Ausprobieren von einfachen, wirksamen und leicht zu lernenden Übungen steht im Vordergrund. Vielleicht beschreiten Sie damit ja neue Wege zum Abbau von Anspannung und Stress und zum Aufbau von innerer Ruhe und Gelassenheit? – Keine Vorkenntnisse nötig, bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Do. 18. März, 18:00-20:00
Kursleiterin: Hildegard Stuff, Zentrum für Achtsamkeit und Resilienz, MBSR-Lehrerin
Gebühr: 30,- €*

Montag, 22. März 2021

Stimmungsschwankungen, heftige Schmerzen, starke Blutungen – dagegen gibt es sanfte und nachhaltige Hilfe aus der Natur, ebenso bei Zysten oder Myomen.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

 

 

Termin: Mo. 22. März, 20:00-21:30, bitte bis Fr. 19. März anmelden
Gebühr: 6,-€

Donnerstag, 25. März 2021


Zuhören ist die Basis für ein gelingendes Miteinander, beruflich wie privat. Wenn wir uns gehört und gesehen fühlen, blühen wir auf. Der Abend ist eine Einladung, sich dieser zentralen Gesprächskompetenz zu widmen: Welche typischen Gesprächsfallen gibt es beim Zuhören? Und wie funktioniert gutes Zuhören, so dass wir in einen echten Kontakt kommen und sich ein Klima von Vertrauen, Wertschätzung und Verstehen entfalten kann?

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Do. 25. März, 18:30-20:30
Kursleiterin: Hildegard Stuff, Zentrum für Achtsamkeit und Resilienz, MBSR-Lehrerin
Gebühr: 30,- €*

Donnerstag, 15. April 2021

Freuen Sie sich auf Bewegung im Freien und entdecken Sie Ihr Kraftzentrum! Während wir den See am Westbad umrunden, trainieren Sie Ihren Beckenboden. – Für Frauen jeden Alters: Auch als Training geeignet nach der Schwangerschaft/Rückbildung. Auch mit Baby im Kinderwagen.


Treffpunkt:Westbad Eingang (bitte eigene Stöcke mitbringen)

Termin: Do. 15. April-6. Mai (4 x), 9:30-11:00
Gebühr: 64,- €*

Durch die Kombination aus fließenden Bewegungen (Vinyasa) und einzelnen länger gehaltenen Asanas (Hatha) wird der Körper ganzheitlich aktiviert und Energiefluss in den entsprechenden Asanas (Sanskrit für „Haltungen“) gezielt angeregt. Der Fokus liegt darauf, Lebendigkeit und Entspannung zu spüren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Von sanften und ruhigen Bewegungen bis zu dynamischen und anspruchsvollen Abläufen kann dabei flexibel auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmerinnen eingegangen werden.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Do. 15. April-20. Mai (5 x), 9:30-11:00
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 80,- €*

Samstag, 17. April 2021

Ein Vormittag für deine Beckenbodenkompetenz. Dieser Workshop versorgt dich mit der Essenz aus Anatomie und Physiologie des Beckenbodens und der Blase. Im neugierigen Forschen und lebendigen Austausch erkennst du die Zusammenhänge von Haltung, Atmung, Rumpfstabilität, Beckenboden und Wohlbefinden. Außerdem lernst du deinen Beckenboden wahrzunehmen und probierst Übungen zur Kräftigung und Entspannung. So schaffst du ein wertvolles Fundament, dir diese so wichtige Körperregion vertraut zu machen. Du erfährst, wie du sie schützen und für dich nutzen kannst. Hole dir diese Power! – 60 % Praxis und 40 % Theorie – ideal als Basis für die Trainingsgruppe Beckenboden.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Sa. 17. April, 11:00-14:00
Gebühr: 45,- €*

Montag, 19. April 2021

Selbsthilfe mit Naturheilkunde und die Möglichkeiten der Homöopathie – so kommen wir ohne Hormongaben durch diese anspruchsvolle Zeit.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Mo. 19. April, 20:00, bitte bis Fr. 16. April anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Mittwoch, 21. April 2021

Der Fokus liegt auf dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

Termin: Mi. 21. April-21. Juli (12 x), 17:45-19:15
Gebühr: 192,- €* (Krankenkassenzuschuss möglich)

Der Fokus liegt auf dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Dieser Kurs findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.

 

Termin: Mi. 21. Apr.–21. Juli (12 x), 19:30-21:00 Uhr
Gebühr: 192,- € (KK-Zuschuss mgl.)

Sonntag, 25. April 2021

Was verändert das in uns, wenn wir Sterben als Analogie zur Geburt begreifen? An diesem Tag setzen wir uns mit dem Sterbeprozess als „Himmelsgeburt“ auseinander – mit Bewegungsmeditationen, Bilderreisen und Systemischen Ritualen® im Lebensrad. Für Betroffene, Angehörige, Begleitende, Interessierte.

Termin: So. 25. April, 10:00-17:00
Gebühr: 90,- €*

Mittwoch, 28. April 2021

Anfangs bringen wir uns in Schwung und lockern den Körper von Kopf bis Fuß. Mit speziellen Übungen mobilisieren, kräftigen und dehnen wir uns. Frauen mit Einschränkungen und körperlichen Schwierigkeiten sind herzlich willkommen und können ihren Möglichkeiten entsprechend mitmachen.

Treffpunkt: Schopperplatz links zum Inselpark, Wiese am Yachthafen

 


 

Termin: Mi. 28. April-28. Juli (12 x), 16:00-17:00
Ort: Treffpunkt: Schopperplatz links zum Inselpark, Wiese am Yachthafen
Gebühr: 144,- €*

Anfangs bringen wir uns in Schwung und lockern den Körper von Kopf bis Fuß. Mit speziellen Übungen mobilisieren, kräftigen und dehnen wir uns. Frauen mit Einschränkungen und körperlichen Schwierigkeiten sind herzlich willkommen und können ihren Möglichkeiten entsprechend mitmachen.

Treffpunkt: Schopperplatz links zum Inselpark, Wiese am Yachthafen
 

Termin: Mi. 28. April-28. Juli (12 x), 17:15-18:15
Ort: Treffpunkt: Schopperplatz links zum Inselpark, Wiese am Yachthafen
Gebühr: 144,- €*

Wir kommen zusammen im Kreis der Frauen, um im Rhythmus des Mondes unsere weibliche Kraft zu wecken. Wir lernen die Phasen unseres Zyklus näher kennen, indem wir verborgene zyklische Kräfte in uns entdecken und ihre Qualitäten für uns nutzen lernen. Eine Entdeckungsresie zur weiblichen Natur, unterstützt durch sinnliches In-Beziehung treten mit der Natur selbst.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Der erste Termin (28. April) findet je nach aktuellen Corona-Richtlinien entweder in Präsenz oder online statt.



 

Termin: Mi. 28. April + 5.-26. Mai + 30. Juni (6 x), 19:00-21:00 (immer Mittwochs)
Kursleiterin: Stefanie Mörtlbauer, Sozial- und Wildnispädagogin
Gebühr: 144,- €*