Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, beeinträchtigte Frauen und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 20-50 % Ermäßigung nach Selbsteinschätzung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Montag, 2. November 2020

Willst du deinen Körper mit bestimmten Yogahaltungen (Asanas) und fließenden Bewegungen (Vinyasa) besser kennenlernen? In diesem Kurs darfst du ganz du selbst sein, deine Kraft und Stärke spüren, aber auch wie sich dein Körper in Entspannung anfühlt. Probiere dich aus und finde heraus, wie Yoga Einfluss auf deine Stimmung und Gefühle nimmt.

Termin: Mo., Di., Mi., 02.11.-04.11.20, 11:00-12:30 Uhr
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 48,- € *

Sicher verhüten mit Zyklusbeobachtung, Diaphragma und Co. Eine Übersicht über nebenwirkungsfreie Methoden.

Termin: Mo. 02.11.2020, 20.00, bitte bis Fr. 30.10., anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Donnerstag, 5. November 2020

Durch die Kombination aus fließenden Bewegungen (Vinyasa) und einzelnen länger gehaltenen Asanas (Hatha) wird der Körper ganzheitlich aktiviert und Energiefluss in den entsprechenden Asanas (Sanskrit für „Haltungen“) gezielt angeregt. Der Fokus liegt darauf, Lebendigkeit und Entspannung zu spüren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Von sanften und ruhigen Bewegungen bis zu dynamischen und anspruchsvollen Abläufen kann dabei flexibel auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmerinnen eingegangen werden.

Termin: Do. 05.11.-10.12.20 (6x), 9:30-11:00 Uhr
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 96,-€ *

Montag, 9. November 2020

Bescheid wissen über deinen individuellen „flow“, über deine Fruchtbarkeit und die komplexen Vorgänge während des weiblichen Zyklus, bilden die Grundlage für selbstbestimmte Entscheidungen. Egal ob du dieses Wissen bei deiner Verhütung einsetzten willst, oder um Auffälligkeiten wie z. B. PMS oder starken Krämpfen auf den Grund zu gehen. Vielleicht hast du auch einfach das Gefühl, dass es an der Zeit ist, deinen Körper besser kennenzulernen, um in allen Phasen liebevoll und achtsam mit ihm umgehen zu können. In einer gemütlichen Frauenrunde werden wir unsere inneren Mondphasen erkunden und den monatlichen Kreislauf verstehen lernen.
 

Termin: Mo. 9. November, 20.00 Uhr, Anmeldung bitte bis 6. Nov.
Referentin: Paula Thoma, FGZ-Teamfrau und Studentin der Sozialen Arbeit (B.A.)
Gebühr: 8,-/4,-€

Donnerstag, 12. November 2020

Mit ansprechender Musik kommen wir in Schwung und lockern den Körper von Kopf bis Fuß. Für Gymnastikübungen gehen wir auf die Matte und werden abwechselnd mobilisieren, kräftigen und dehnen. Teilnehmerinnen mit Einschränkungen und körperlichen Schwierigkeiten sind herzlich willkommen und werden ihren Möglichkeiten entsprechend mitmachen können.

 

Termin: Do 12.11. - 17.12.2020 (6x) 16.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: 72,- €

Pilates ist eine sanfte und effektive Trainingsmethode, die dem Körper unabhängig von Alter und Leistungsfähigkeit zu mehr Balance, Kraft und Beweglichkeit verhilft. Mit einfachen, kontrollierten Bewegungen, verbunden mit Atmung und Konzentration, straffen Sie den gesamten Körper und entwickeln darüber hinaus eine gute Körperhaltung.

 

 

Termin: Do 12.11. - 17.12.2020 (6x) 17.00 - 18.00 Uhr
Gebühr: 72,- €

Samstag, 14. November 2020

Manchmal sind wir nicht im Einklang mit unserem Körper und möchten ihn verändern oder optimieren. Wir können aber auch unsere Normvorstellungen hinterfragen und mit körpertherapeutischen Methoden genau hinspüren und einengende Muster aufbrechen. In kleiner Gruppe kannst du dich ausprobieren und neu entdecken – mit Raum zu Reflexion und Austausch.

Termin: Sa. 14.11.2020, 14.00-17.00 Uhr
Kursleiterin: Angelika Sauerer, M. A. Motologin/Körperpsychotherapie
Gebühr: 45,- € *

Montag, 16. November 2020

Welche Auswirkungen hat Magersucht auf den Körper? Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Welche Schädigungen sind behandelbar?
 

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis – auch für Männer
 

Termin: Mo. 16. November, 20.00 Uhr, Anmeldung bitte bis Fr. 13. Nov.
Referentin: Dr. Eva Dietmaier, Internistin
Gebühr: 8,-/4,-€

Mittwoch, 18. November 2020

Zuhören ist die Basis für ein gelingendes Miteinander, beruflich wie privat. Wenn wir uns gehört und gesehen fühlen, blühen wir auf. Der Abend ist eine Einladung, sich dieser zentralen Gesprächskompetenz zu widmen: Welche typischen Gesprächsfallen gibt es beim Zuhören? Und wie funktioniert gutes Zuhören, so dass wir in einen echten Kontakt kommen und sich ein Klima von Vertrauen, Wertschätzung und Verstehen entfalten kann?

 

Termin: Mi. 18. November, 18:00-20:00 Uhr
Kursleiterin: Hildegard Stuff, MBSR-Lehrerin
Gebühr: 30,-€ *

Verschiedene Betroffene berichten davon, wie sie mit Hilfe stationärer oder ambulanter Therapie, mit der Unterstützung einer Selbsthilfegruppe oder auch aus eigener Kraft ihre Essstörung bewältigt haben. Gleichzeitig erzählen Angehörige, was ihnen geholfen hat mit der Situation umzugehen.

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis und dem EBW – auch für Männer

Weitere Informationen und Anmeldung hier: https://www.ebw-regensburg.de/wege-aus-der-essstoerung-betroffene-und-angehoerige-erzaehlen-41024/

 

Termin: Mi. 18. November, 20:00 Uhr
Ort: Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg 2, Regensburg
Gebühr: 6,-/4,-€

Donnerstag, 19. November 2020

In diesem Kurs geht es nicht um perfekte Haltungen, sondern um ein achtsames Üben einfacher Yogahaltungen. Durch die sanften Körperübungen soll die Wahrnehmung erhöht und so das Körpergefühl verbessert werden.

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis.

Termin: Do. 19.11.-17.12.2020 (5x), 20:00-21:00 Uhr
Kursleiterin: Daniela Eglmeier, Erzieherin und Studentin der Sozialen Arbeit (B.A.)
Gebühr: 30,- € *

Sonntag, 22. November 2020

Was verändert das in uns, wenn wir Sterben als Analogie zur Geburt begreifen? An diesem Tag setzen wir uns mit dem Sterbeprozess als „Himmelsgeburt“ auseinander – mit Bewegungsmeditationen, Bilderreisen und Systemischen Ritualen® im Lebensrad. Für Betroffene, Angehörige, Begleitende, Interessierte.

 

Termin: So. 22. November, 10.00-17.00 Uhr (gemeinsames Mittagessen)
Gebühr: 90,- € *

Montag, 23. November 2020

Wer kennt das nicht: den Griff zur Pralinenschachtel, wenn der Chef nervt, die leere Gummibärchentüte, wenn die Stimmung am Boden ist? Essen ist für viele Frauen „Erste Hilfe“ beim Umgang mit negativen Gefühlen. In diesem Vortrag wird der Zusammenhang zwischen Essen und Gefühlen erklärt und es werden erste Lösungsansätze für den Ausstieg aus dem Teufelskreis der negativen Emotionen aufgezeigt.

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis – auch für Männer

Termin: Mo. 23. November, 20:00 Uhr, Anmeldung bitte bis 20. Nov.
Referentin: Christina Apel, Dipl.-Trophologin, zertifizierte Ernährungstherapeutin
Gebühr: auf Spendenbasis

Donnerstag, 26. November 2020

Zuhören ist die Basis für ein gelingendes Miteinander, beruflich wie privat. Wenn wir uns gehört und gesehen fühlen, blühen wir auf. Der Abend ist eine Einladung, sich dieser zentralen Gesprächskompetenz zu widmen: Welche typischen Gesprächsfallen gibt es beim Zuhören? Und wie funktioniert gutes Zuhören, so dass wir in einen echten Kontakt kommen und sich ein Klima von Vertrauen, Wertschätzung und Verstehen entfalten kann?

 

Termin: Do. 26. November, 18:30-20:30 Uhr
Kursleiterin: Hildegard Stuff, MBSR-Lehrerin
Gebühr: 30,- € *

Samstag, 28. November 2020

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 28.11.2020, 16.00-19.00 Uhr
Gebühr: 45,- € *

Dienstag, 1. Dezember 2020

Über die Hälfte der Weltbevölkerung ist weiblich. Und auch wenn es teilweise anders dargestellt wird, machen Frauen auch fast die Hälfte der in Deutschland Asyl Suchenden aus. Frauen sind auf der Flucht zusätzlichen Gefahren wie sexualisierter Gewalt und Menschenhandel ausgesetzt. In Deutschland kämpfen Organisationen wie SolWoDi e.V. (Solidarity with women in distress) für und mit den Frauen um Anerkennung und ein besseres Leben für alle. In diesem Vortrag geht es darum, inwiefern Frauen auf der Flucht von Menschenhandel und sexualisierter Gewalt betroffen sind, welche Formen es gibt und wie sich die Folgen der Traumatisierungen erkennen lassen. Nicht zuletzt soll dieser Abend Mut machen, indem wir Möglichkeiten zur Unterstützung und gegenseitigen Solidarität erkennen.

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Regensburg.

 

Termin: Di. 1. Dezember, 19.00-21.00
Referentin: Eva Danner, Sozialpädagogin (B.A.)
Gebühr: 8,-/4,-€

Samstag, 5. Dezember 2020

Amazone, Liebende, Königin, Heilerin, Künstlerin, Große Mutter… sind archetypisch weibliche Qualitäten in uns, Tore zu unseren tieferen Ressourcen. Achtsames Aufspüren ihrer Resonanzen im Körper, mythologische Geschichten und kleine Aufstellungsrituale ermöglichen, dass sie sichtbar und lebendig werden, um sie als heilende und bestärkende Kräfte zu uns heimzuholen. Damit sie neues Selbstbewusstsein schenken für das Leben, das wir uns wirklich wünschen.

Termin: Sa. 5. Dezember, 10.00 18.00 Uhr (inkl. 1h Mittagspause)
Gebühr: 105,- € *

Freitag, 8. Januar 2021

Einführungsveranstaltung zur Seminarrreihe „Mit Empowerment gegen symbolische Gewalt" mit Start am 15. Januar. Genaueres siehe unten!

Termin: Fr. 8. Januar, 17.00-18.00 Uhr
Referentin: Yamuna Ronja Rott, Sozialpsychologie mit Schwerpunkt Gender und Gesundheit (M.A.), Kognitive Neuro und Verhaltenswissenschaften (M.Sc.)
Gebühr: kostenlos

Dienstag, 12. Januar 2021

Mit der Feldenkraismethode werden wir spielerisch Bewegungszusammenhänge entdecken und forschend unsere Möglichkeiten und Spielräume erweitern. Freude an Bewegung und unsere Einzigartigkeit sind willkommen.

Termin: 12.01.-09.02.2021 (5 x), 18.00-19.00 Uhr
Kursleiterin: Barbara Beckenkamp
Gebühr: 60,- € *

Mittwoch, 13. Januar 2021

Iyengar-Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

Kurs 1: 8:30 - 10:00 Uhr
Kurs 2: 10:15 - 11:45 Uhr

 

Termin: Mi. 13.01.21-24.03.21 (10x)
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 160,- € *