Start

kleine Gruppen

schöne Atmosphäre

individuelle Betreuung

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 10. Dezember 2022

Für alle Mädchen, die bereits an einem Selbstverteidigungskurs im FGZ teilgenommen haben. Das Gelernte wird aufgefrischt und es ist Zeit für gemeinsames Üben und Austausch.

Termin: Sa. 10. Dez., 14:00-17:00
Kursleiterin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 24,- €*

Samstag, 17. Dezember 2022

Yoga hilft uns, unseren Körper wahrzunehmen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. In diesem Workshop findest du einen geschützten Raum für Austausch zu Erfahrungen, Fragen und Ideen. Gemeinsam werden wir uns mit verschiedenen Bereichen zur Einflussnahme auf Schmerzzustände beschäftigen (Ernährung, Bewegung, Psychoedukation) und zusammen den Workshop mit einer ausgewogenen Yogastunde abschließen.

 

Termin: Sa. 17. Dez., 13:00-16:00
Gebühr: 45,- €*

Sonntag, 18. Dezember 2022

Gemeinsam erleben und gestalten wir den Auftakt der Raunächte mit einem Feuer zur Wintersonnwende auf den Winzerer Höhen. Dabei lernen wir die Raunächte und ihre Qualitäten näher kennen, stimmen uns gemeinsam auf die nahende Zeit „zwischen den Jahren“ ein und teilen Impulse für die bewusste Gestaltung der Raunächte. Jede Frau ist eingeladen sich für diese Zeit eine Partnerin aus dem Kreis zu wählen, mit der sie gemeinsam auf diese Reise geht und durch diese Zeit wandelt. Nach den Raunächten treffen wir uns erneut, um das Erlebte im Kreis zu teilen, zu würdigen und kraftvoll zu bezeugen.

Ort: Winzerer Höhen

In Kooperation mit dem EBW.

Image removed.

Termin: So. 18. Dez. + 8. Jan. (2 x), 18:00-21:00
Ort: Winzerer Höhen
Gebühr: 44,- €*

Mittwoch, 28. Dezember 2022

Online per Zoom, Krankenkassenzuschuss möglich

Der Fokus liegt auf dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.

 

Termin: Mi. 28. Dez.-22. März (12 x), 19:30-21:00
Gebühr: 156,- €*

Samstag, 7. Januar 2023

Wir wollen uns vollständig und voller Wohlbehagen entspannen und den eigenen Körper auch in unserer Weiblichkeit ganz genau wahrnehmen. So entsteht Wertschätzung für uns selbst, und vielleicht ist es uns für Augenblicke möglich, uns so anzunehmen, wie wir gerade sind. Unsere fünf Sinne sind Türen, die zwischen Innen und Außen vermitteln und deren intensive Wahrnehmung bewirkt, dass die Grenze zwischen uns und der Welt fließend wird. Wir werden uns ausgiebig der Lotosmeditation widmen, die uns unseren Schoß und unsere Brüste ins Bewusstsein bringt. Autoerotische Gefühle und tiefe Liebe können sich dadurch im ganzen Körper ausbreiten. Sie stärkt unser Gefühl für uns selbst, unsere Lebenskraft und Lebendigkeit. Die Liebe zu uns selbst und unserem weiblichen Körper öffnet unser Herz für die Welt!

Um Sexualität beglückend erleben zu können ist Ruhe nötig, eine gute Selbstwahrnehmung und Akzeptanz für das, was geschieht, und auch Vertrauen – das können wir jederzeit für uns alleine üben. Doch wie können wir das in unsere Partnerschaften tragen? Was bedeutet „Slow Sex“?

Bitte bequem kleiden!

 

 

Termin: Sa. 07. Jan., 10:00-16:00
Gebühr: 60,- €*

Dienstag, 10. Januar 2023

Yoga hilft uns, unseren Körper wahrzunehmen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Gezielte Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) und Bewegungsflüsse bringen mehr Raum und Beweglichkeit in unseren Bauch- und Beckenbereich und können Schmerzen lindern, Entspannung und Stressreduktion durch Pranayama (Sanskrit für „Atemübungen“) können positiven Einfluss auf unser Belastungsempfinden nehmen.

Wir widmen uns sowohl Asanas zur Einflussnahme auf akute Schmerzzustände als auch der ganzheitlichen Entspannung sowie Kräftigung wichtiger Muskelgruppen und Faszien zur mittelfristigen Reduzierung von Beschwerde- und Schmerzintensitäten.

 

Termin: Di. 10. Jan.-14. Feb. (6 x), 17:30-19:00
Gebühr: 78,- €*

*Kursgebühren-Ermäßigung für Frauen mit niedrigem Budget (z. B. Alleinerziehende, Studentinnen, Schülerinnen etc.) nach Selbsteinschätzung. Sprich uns gerne an!

Themenreihe: Frauen stärken. Mädchen stärken.

Ab Herbst 2022 gibt es wieder viele Kurse zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – auch für Mädchen.
Außerdem weitere Kurse zur Stärkung des Selbstwerts sowie spezielle Kurse für Frauen mit Gewalterfahrung.
(Programm siehe links)

 

Ihre Unterstützung für unsere Arbeit:

Fördermitglied werden – vor allem in Zeiten der Corona-Krise!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit für Frauengesundheit und sichern das Weiterleben des FGZ.

Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit und Zuversicht in diesen „anderen“ Zeiten!
Ihre FGZ-Teamfrauen


Wir sind jetzt auch auf InstagramInstagram Icon!
Wir freuen uns auch auf einen Besuch auf Facebook facebook