Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, Frauen mit Behinderung und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 10 % Ermäßigung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Montag, 22. Oktober 2018

Stimmungsschwankungen, heftige Schmerzen, starke Blutungen – dagegen gibt es sanfte und nachhaltige Hilfe aus der Natur, ebenso wie bei Zysten oder Myomen.
Wie wir Körper, Seele und Hormone wieder natürlich ins Gleichgewicht bringen!

Termin: Mo. 22. Okt., 20:00, bitte bis Fr. 19. Okt. anmelden
Gebühr: 6,-/4,- €

Samstag, 27. Oktober 2018

„Ein Tag im Körper eines Jungen“

Was unterscheidet Mädels und Jungs? – Ein kreatives Rollenspiel mit viel Spaß, Zeit zum Spüren und frechen Ideen. 


Du wolltest schon immer mal in eine andere Rolle schlüpfen? Jungs oder dein Freund nerven Dich oder nehmen Dich nicht ernst? Wieso nicht mal in einen Jungskörper schlüpfen? Gesagt – Getan! Zusammen wollen wir uns auf die Reise machen und einmal schauen, wer wir sind und was uns ausmacht. Starke Mädels und Frauen! Aber wie sieht es auf der anderen Seite eigentlich aus? Wie fühlen sich Jungs? Und was macht eigentlich den Unterschied? Mit Spaß, Schauspiel- und Körperhaltungsübungen, Stimme und Ausdruck – wenn ihr wollt auch Verkleidung und Make-up – wollen wir einmal in die Männerrolle schlüpfen und schauen wie es sich so anfühlt. Wir wollen unsere eigene Kraft entdecken und ein paar Kniffs lernen, wie wir auch Jungs zeigen können, wer wir wirklich sind und was in uns steckt.

Termin: Sa. 27. Okt., 10:00-15:00 + So. 28. Okt., 11:00-15:30
Kursleiterin: Ruth Wahl, Theater mit Haut und Haaren, KlinikClownin
Gebühr: 66,- €

Montag, 29. Oktober 2018

In diesem Kurs sollen Mädchen ihre Stärke und Kraft kennenlernen, schreien und toben und Techniken lernen, wie man zuschlagen und zutreten kann. Täter suchen Opfer, keine Gegner!

 

 

 

Termin: Mo. 29. Okt. + Di. 30. Okt., 13:00-16:00
Kursleiterin: Eva Freymadl, Dipl.-Päd., Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 36,- €

Bin ich oder jemand in meinem Umfeld hochsensibel? Was bedeutet das für den Alltag, die Schule/Arbeit, in der Familie, für eine Partnerschaft?! Hochsensibilität ist keine Krankheit! Sie ist ein Wesensmerkmal. Wir sprechen darüber.

Termin: Mo. 29. Okt., 20:00, bitte bis Fr. 26. Okt. anmelden
Referentin: Konstanze Schuierer, Heilpraktikerin, Psych-K®-Coach
Gebühr: 6,-/4,- €

Unerklärliche Gewichtszunahme, Depressionen, Haarausfall, Erschöpfung und Schlaflosigkeit u. a. können Ausdruck einer Funktionsstörung der Schilddrüse sein. Insbesondere bei Frauen wird häufig die Autoimmunerkrankung M. Hashimoto diagnostiziert und dies stellt ein ernstzunehmendes Problem dar. Mit der Einnahme von L-Thyroxin stellt sich oftmals nicht der erhoffte Erfolg ein. Viele fühlen sich unverstanden und ratlos.

Im Vortrag werden Hintergründe und Ursachen von Schilddrüsenstörungen bzw. Erkrankungen erklärt. Es werden sanfte Therapien und Möglichkeiten aus dem Schatzkästchen der Naturheilkunde aufgezeigt, um die Schilddrüse wieder effektiv in die Eigenregulation zu bringen.

 

Termin: Mo. 29. Okt., 20:00, bitte bis Fr. 26. Okt. anmelden
Gebühr: 6,-/4,- €

Montag, 5. November 2018

Wie kann ich die richtige für mich finden? Was gibt es zu beachten? Diese und andere Fragen werden anhand verschiedener Cup-Modelle beantwortet.

 

Termin: Mo. 5. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 2. Nov. anmelden
Referentin: Marina Fuhr, FGZ-Teamfrau
Gebühr: 6,-/4,- €

Freitag, 9. November 2018

Gefühle beeinflussen unser Essverhalten. Umgekehrt verändert aber auch die Nahrungsauswahl unsere Gefühle. Erfahren Sie, wie sie sich täglich mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen können und körperlich bedingten Heißhunger vermeiden.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis statt und kann deshalb auch von Männern besucht werden.

Termin: Fr. 9. Nov. + 16. Nov. + 30. Nov. (3x), 17:00-18:30
Gebühr: 33,-€

Samstag, 10. November 2018

Wir alle wurden verletzt oder haben andere verletzt. Schuld, Scham, Wut und Angst halten die Kränkung im Körper. Vergeben als achtsamen Prozess des Freigebens und sich selber Annehmens zu gestalten, eröffnet neuen Freiraum im eigenen Herzen.

 

Termin: Sa. 10. Nov., 10:00-18:00
Gebühr: 70,- €

Montag, 12. November 2018

Welche Auswirkungen hat Magersucht auf den Körper? Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Welche Schädigungen sind behandelbar?

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis statt und kann auch von Männern besucht werden.

 

Termin: Mo. 12. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 9. Nov. anmelden
Referentin: Dr. Eva Dietmaier, Internistin
Gebühr: 6,-/4,- €

Samstag, 17. November 2018

Nicht höher, weiter, schneller, spektakulärer, ... sondern entspannte Erregung ohne Zeitdruck. Ins wirkliche Spüren kommen. Echte Begegnung im Sex ist wichtiger als jede Technik oder Stellung und kann die Türen öffnen zu einem erfüllten Liebesleben.

In geschützter Runde gibt es Infos, Austausch und Achtsamkeitsübungen. Auch geeignet für diejenigen, die sich erstmals mit dem Thema Slow Sex beschäftigen wollen.

Termin: Sa. 17. Nov., 11:00-14:00
Gebühr: 30,- €

Montag, 19. November 2018

Herzrhythmusstörungen haben sehr viele schon einmal erlebt, aber wann ist hier Handlungsbedarf und wann ist es „nur“ dem Stress oder anderen extremen Situationen geschuldet?
Die Teilnehmerinnen erhalten Einblick in die Funktion und Aufgaben des Herzens. Aber auch weitere Aspekte, wie z. B. der hormonelle oder psychische Einfluss auf den Herzrhythmus, werden besprochen.
Zum Abschluss werden wir uns noch über Tipps und Tricks im täglichen Leben austauschen.

Termin: Mo. 19. Nov., 20:00-21:30
Kursleiterin: Corinna Rampf, Leiterin Ausbildung Malteser Hilfsdienst e. V.
Gebühr: 15,- €

Donnerstag, 22. November 2018

Fußprobleme? Schmerzen? Werden Sie aktiv! Durch Mobilisieren und Kräftigen lernen Sie die Funktion des Fußes kennen. Sie erkennen Ihre Bewegungsfehler und erobern die Leichtigkeit des Gehens zurück.

 

Termin: Do. 22. Nov.-13. Dez. (4x), 18:00-19:00
Gebühr: 32,- €

Samstag, 24. November 2018

Die Thrombose ist eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems, bei der sich ein Blutgerinnsel in einem Blutgefäß bildet. Oft sind die Beinvenen betroffen. Werden Sie aktiv, bevor es so weit kommt! Gezielte Übungen für die Reise und den Alltag, einfach und effektiv.

 

 

 

Termin: Mi. 24. Nov., 9:30-12:00
Gebühr: 30,- €

Montag, 26. November 2018

Selbsthilfe mit Naturheilkunde und die Möglichkeiten der Homöopathie – so kommen wir ohne Hormongaben durch diese anspruchsvolle Zeit.

 

 

 

Termin: Mo. 26. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 23. Nov. anmelden
Gebühr: 6,-/4,- €

Mittwoch, 28. November 2018

Der Fokus liegt auf dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.

 

 

Termin: Mi. 28. Nov.- 30. Jan. (8x), 17:45-19:15
Gebühr: 88,- € (KK-Zuschuss mgl.)

Samstag, 1. Dezember 2018

Tanztherapeutische Übungen stärken eine gesunde und freudvolle Körper- und Selbstwahrnehmung. Durch wertschätzende Aufmerksamkeit lenken wir heilsam Energie zu Körper, Seele und Geist. Die Übungen sind geführt und werden achtsam begleitet.
Eingeladen sind auch Frauen, die nach traumatischen Erfahrungen oder im Rahmen einer Essstörung den Bezug zu ihrem Körper verloren haben oder sich wieder mehr mit ihrem Körper anfreunden wollen.

Ohne Vorkenntnisse in Selbsterfahrung und Tanz.

 

Termin: Sa. 1. Dez., 10:00-12:00 und 13:00-15:00
Gebühr: 40,- €

Freitag, 14. Dezember 2018

Meditation am Freitagabend – eine kleine Geste für dich, für mich, für alle. Ein Abend, um sich selbst und anderen mit Mitgefühl zu begegnen.

 

 

 

 

Termin: Fr. 14. Dez., 18:00-19:30
Kursleiterin: Madeleine Irmscher, Meditationslehrerin
Gebühr: 15,- €

Sonntag, 16. Dezember 2018

Wir feiern ein gemeinsames Ritual: Mit Phantasiereisen, Tanz und Naturritualen nutzen wir die besondere Qualität der Zeit auf unserem Weg (zurück) zu unserer tiefen und echten Frauenkraft. – Anschließend gemeinsames Essen und Austausch.

 

 

 

Termin: So. 16. Dez., 17:00-20:00
Gebühr: 30,- €

Freitag, 4. Januar 2019

Körperübungen (Asanas), Atemregulierung (Pranayama), in Stille sitzen (Dhyana). Ausgewählte  Yogasutren in den Alltag integrieren und den Boden bereiten für mehr Bewusstheit und Lebensfreude im neuen Jahr.

 

 

Termin: Fr. 4. Jan., 17:00-19:00 u. Sa. 5. Jan., 10:00-13:00 u. 15:00-16:30
Gebühr: 65,- €

Mittwoch, 9. Januar 2019

Schwerpunkt ist die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

 

 

Termin: Mi. 09. Jan.-10. April (13x), 8:30-10:00
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 143,- €