Start

kleine Gruppen

schöne Atmosphäre

individuelle Betreuung

Aktuelle Veranstaltungen

Morgen, Freitag, 23. Februar 2024

Therapeutisches Seminar. – Sie finden Zugang zu Ihrer Wut und wie Sie mit den dahinterliegenden Auslösern, Gefühlen und Bedürfnissen wirkungsvoll umgehen können. Sie lernen Möglichkeiten kennen, Hemmungen und innere Verbote zu überwinden. In kleinen Sequenzen können Sie einüben, Ärger direkt und gewaltfrei auszudrücken, konstruktiv zu streiten und sich klar abzugrenzen. Und Sie erfahren, wie Sie dabei mehr Lebenskraft und Freude entwickeln!

Termin: Fr. 23. Feb., 19:00-21:30 + Sa. 24. Feb., 09:30-12:30 und 14:00-17:30
Kursleiterin: Angela Leierseder, Familientherapeutin (DGSF), Supervisorin
Gebühr: 135,- €*

Samstag, 24. Februar 2024

Für alle Frauen, die bereits an einem Selbstverteidigungskurs im FGZ teilgenommen haben. Das Gelernte wird aufgefrischt und es ist Zeit für gemeinsames Üben und Austausch.

Voraussetzung: ein Selbstverteidigungskurs im FGZ

Termin: Sa. 24. Feb., 13:30-16:30
Kursleiterin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 35,- €*

Sonntag, 25. Februar 2024

Die aufregende Reise beginnt, aus Mädchen werden Frauen. Diese Zeit ist häufig geprägt von Unsicherheiten. Deshalb wollen wir uns einen ganzen Tag lang Zeit nehmen, um all den Fragen und Gefühlen, die in dieser Zeit auftauchen, einen sicheren Raum zu geben. Gemeinsam fragen wir uns: Was passiert mit meinem Körper, wenn ich in die Pubertät komme? Was erwartet mich mit der ersten Menstruation? Was ist ein Zyklus und wie beeinflusst er mich? Was heißt es ein Mädchen bzw. eine Frau zu sein? Wie kann ich meine eigenen Grenzen spüren und kommunizieren?

Außerdem wollen wir zusammen Spaß haben, uns bewegen, spielen und lachen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen bleibt Zeit sich auszutauschen und kennenzulernen. Am Ende des Tages weißt Du besser, was auf Dich zukommt und wie Du Dich darauf vorbereiten kannst. Wir freuen uns auf Dich!

 

 

 

Termin: So. 25. Feb., 10:00-17:00
Kursleiterin: Paula Thoma und Teresa Kutzner, FGZ-Teamfrauen
Gebühr: 45,- €*

Montag, 26. Februar 2024

Wie ich durch einen artgerechten Lebensstil meine Gesundheit verbessern kann.

„Artgerechtes Leben“ – was bedeutet das überhaupt?

Was kennzeichnete wesentlich das Leben unserer Vorfahren vor Tausenden von Jahren? Und wie weit hat sich unser moderner Lebensstil davon entfernt? Worin besteht die Verbindung zwischen unserem heutigen Alltag und der Entwicklung der sogenannten Zivilisationskrankheiten? Und was hat eigentlich das Immunsystem mit Erschöpfung zu tun?

Eine besonders wichtige Frage aber ist: Wann fühle ich mich gesund? Sehnt sich mein Körper wirklich so oft nach Bequemlichkeit und Ruhe? Braucht er nicht eigentlich etwas anderes? Was könnte das sein? – Diese und weitere Gesundheitsaspekte beleuchten wir im Vortrag mit einem theoretischen Input und viel Zeit zum Austausch und Fragenstellen.

 

In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk

Termin: Mo. 26. Feb., 20:00, bitte bis Fr. 23. Feb. anmelden
Referentin: Martina Röhn, Dipl.-Psychologin, kPNI-Therapeutin
Gebühr: 8,-/4,-€

Donnerstag, 7. März 2024

Pilates ist eine sanfte und effektive Trainingsmethode, die dem Körper unabhängig von Alter und Leistungsfähigkeit zu mehr Balance, Kraft und Beweglichkeit verhilft. Mit einfachen, kontrollierten Bewegungen, verbunden mit Atmung und Konzentration, straffen Sie den gesamten Körper und entwickeln darüber hinaus eine gute Körperhaltung.

Termin: Do. 7. März-25. April (7 x), 16:00-17:00
Gebühr: 70,- €*

Das Fitnessprogramm der besonderen Art: neben Konditions- und Muskeltraining geht es gezielt um Faszien: Bindegewebsstrukturen, die ein ganzheitliches Netzwerk im Körper bilden. Spezielle Übungen straffen das Unterhautfettgewebe und sorgen für ein gutes Körpergefühl.

Termin: Do. 7. März-25. April (7 x), 17:15-18:15
Gebühr: 70,- €*

*Kursgebühren-Ermäßigung für Frauen mit niedrigem Budget (z. B. Alleinerziehende, Studentinnen, Schülerinnen etc.) nach Selbsteinschätzung. Sprich uns gerne an!

                Themenreihe: Frauen stärken. Mädchen stärken.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – auch für Mädchen.
Außerdem weitere Kurse zur Stärkung des Selbstwerts sowie spezielle Kurse für Frauen mit Gewalterfahrung.

Offene Trainingsgruppe Selbstverteidigung 14-tägig sonntags, 19:00-20:30 Uhr, Teilnahme 2,- € Gebühr
(Voraussetzung: Teilnahme am Kurs „Selbstverteidigung für Frauen" – mit oder ohne Gewalterfahrung)

„Selbsterfahrungsgruppe für Frauenkraft“ für Frauen bis 35 Jahre
Zweimal im Monat donnerstags im FGZ, 19:00-20:00 Uhr, Teilnahme 2,- € Gebühr

 

Ihre Unterstützung für unsere Arbeit:

Fördermitglied werden – vor allem in Nach-Corona-Zeiten!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit für Frauengesundheit und sichern das Weiterleben des FGZ.

Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit und Zuversicht in diesen „anderen“ Zeiten!
Ihre FGZ-Teamfrauen


Wir sind jetzt auch auf InstagramInstagram Icon!
Wir freuen uns auch auf einen Besuch auf Facebook facebook