Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, beeinträchtigte Frauen und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 20-50 % Ermäßigung nach Selbsteinschätzung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Samstag, 1. Mai 2021

Du befindest dich auf einer aufregenden Zeitreise zum Erwachsenwerden. Vieles verändert sich. Gemeinsam wollen wir heraus­finden, wie und ob man sich ein bisschen vorbereiten kann. Wir nehmen uns Zeit zum Lachen, Malen, Fragen und  Lauschen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Gesundheitsamt Regensburg Stadt und Landkreis, Staatliches Landratsamt Regensburg.

 

Termin: Sa. 1. Mai, 10:00-14:00
Kursleiterin: Stefanie Aumer, Dipl.-Sozialpädagogin, Sexualpädagogin
Gebühr: 10,-€

Sonntag, 2. Mai 2021

Die gute Nachricht zuerst: „Glücklich sein kann man lernen“! Es bedarf oft nur kleinen Anregungen und Übungen, um seinen Glückstopf wieder aufzufüllen, aus dem man anschließend im Alltag schöpfen kann.

In unseren Modulen Glück, Ressourcen, Körperbewusstsein (1. Teil), Erfolg, Motivation, Zeit (2.Teil) nähern wir uns dem Glücklich sein von verschiedenen Seiten an und möchten Sie einladen dabei zu sein - denn Glück mag hartnäckige Menschen.

 

Glück:                 

Worin besteht eigentlich unser Glück im Leben? Was macht uns glücklich? Was nimmt uns Energie und wie kommen wir aus emotionalen Löchern wieder heraus? All das beschäftigt uns in diesem Kurs. Wir sammeln gemeinsam Glücksmomente, betrachten unsere persönlichen Netzwerke und werden uns darüber bewusst, warum wir es verdient haben, glücklich zu sein. Glücklichsein ist eine Entscheidung, die wir in jedem Moment unseres Lebens treffen können.

Ressourcen:     

Jeder Mensch besitzt unzählige Ressourcen, die er im Laufe seines Lebens entwickelt hat, oder schon immer besitzt. Nur sind wir uns nicht immer unserer Stärken und Fähigkeiten bewusst, da der Fokus in der Gesellschaft oft auf den Fehlern und Schwächen liegt. Um jedoch ein glückliches und erfülltes Leben zu führen und mit Krisen leichter umgehen zu können, hilft die Suche nach all unseren stärkenden Eigenschaften, Netzwerken, Systemen, um den Blick wieder auf das Positive zu richten.

Körperbewusstsein:     

Studien bestätigen, dass sich unsere Körperhaltung sowohl positiv als auch negativ auf unsere Psyche auswirken. In verzagten und schwachen Momenten eine Siegerpose einzunehmen bewirkt, dass man sich stärker und mutiger fühlt. Diese und andere Körperübungen setzen wir in unserem Workshop ein, um das Bewusstsein für den eigenen Körper zu stärken und die Teilnehmerinnen darin zu bekräftigen, wieder mehr auf die Signale ihres Körpers zu hören. Wir können selbst für unser Glück und unsere Entspannung sorgen und dafür geben wir verschiedene Tools an die Hand.

Termin: So. 2. Mai-6. Juni (14-tägig, 3 x), 18:00-21:00
Kursleiterin: Carola Hanusch, Systemische Beraterin, Johanna Thalhammer, Ärztin
Gebühr: 120,- €* (Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und 2 Gesamtgebühr: 210,- €)

Montag, 3. Mai 2021




 

Termin: Mo. 3. Mai-19. Juli (10 x), 16:30-18:00
Kursleiterin: Birgitt Lehmke, Dipl.-Psychologin, Psychoonkologin, Luna-Yoga-Lehrerin
Gebühr: 160,- €* (Krankenkassenzuschuss möglich)

Dienstag, 4. Mai 2021

Diese Trainingsgruppe wendet sich an Frauen, die ihren Beckenboden entdecken und trainieren wollen und damit noch wenig Erfahrung haben.
Lernen Sie Übungen zur Wahrnehmung, Kräftigung und Entspannung des Beckenbodens – bevor sich erste Schwächen zeigen. Erleben Sie ein ganzheitliches Training für einen gesunden Beckenboden – für einen starken Rücken, erfüllte Sexualität und für Kontinenzsicherung. Genießen Sie das Lernen und Üben in einer kleinen Gruppe. Freuen Sie sich auf Austausch in angenehmer Atmosphäre.
 

Termin: Di. 4. Mai-29. Juni (7 x), 19:15-20:30
Kursleiterin: "Barbara Klobouk, zertif. Beckenboden-Kursleiterin nach dem BeBo-Konzept®
Gebühr: 98,- €*

Donnerstag, 6. Mai 2021

Qigong ist ein chinesisches Übungssystem und hat eine lange Tradition. Qigong wird praktiziert, um gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden. Durch einfache Übungen und langsame Bewegungen kommen wir ins Gleichgewicht. Mit Qigong kommt man zur Ruhe und tankt neue Kräfte. „Qi“ steht für Lebensenergie. Energie fließt, wir fühlen uns wohl, lebendig, leistungsfähig und kreativ. Leicht erlernbare, fließende Bewegungen, Atmung, sowie Vorstellungskraft sind Säulen des Qigong. In kleinen Gruppen entdecken wir uns selbst. Ein Kurs für alle Frauen, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke rutschfeste Socken oder leichte Turnschuhe, Isomatte

Termin: Do. 6. Mai-15. Juli (8 x), 20:00-21:00
Kursleiterin: Gisela Zappe-Fischer, Qigong-Lehrerin
Gebühr: 96,- €*

Samstag, 15. Mai 2021

Eine Alternative zur OP: Gezielte Fußgymnastik und Massagen könne zu Linderung, im besten Falle sogar zur Heilung führen.

Termin: Sa. 15. Mai, 9:00-13:00
Gebühr: 60,- €*

Montag, 17. Mai 2021

Sicher verhüten mit Zyklusbeobachtung, Diaphragma und Co. Eine Übersicht über nebenwirkungsfreie Methoden.
 

Termin: Mo. 17. Mai, 20:00, bitte bis Fr. 14. Mai anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Montag, 31. Mai 2021

Willst du deinen Körper mit bestimmten Yogahaltungen (Asanas) und fließenden Bewegungen (Vinyasa) besser kennenlernen? In diesem Kurs darfst du ganz du selbst sein, deine Kraft und Stärke spüren, aber auch wie sich dein Körper in Entspannung anfühlt. Probiere dich aus und finde heraus, wie Yoga Einfluss auf deine Stimmung und Gefühle nimmt.

Durch fließende Bewegungen (Vinyasa) und das Halten bestimmter Asanas (Hatha) nehmen wir den eigenen Körper wahr: seine Kraft und Stärke und auch, wie er sich in Entspannung anfühlt. Wir lernen kennen, wie Yoga Einfluss auf unser Körpergefühl, unsere Stimmung  und Gefühle nehmen kann. Dabei gibt es Raum, sich in verschiedenen Asanas (Sanskrit für „Haltungen“) und Abläufen auszuprobieren sowie die Intensität den Bedürfnissen der Mädchen anzupassen.

 

Termin: Mo-Mi. 31. Mai-2. Juni (3 x), 11:00-12.30
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 48,- €*

Dienstag, 8. Juni 2021

Mit der Feldenkraismethode werden wir spielerisch Bewegungszusammenhänge entdecken und forschend unsere Möglichkeiten und Spielräume erweitern. Freude an Bewegung und unsere Einzigartigkeit sind willkommen.
 

Termin: Di. 8. Juni-6. Juli (5 x), 18:30-19:30
Kursleiterin: Barbara Beckenkamp, Feldenkrais-Pädagogin
Gebühr: 60,- €*

Mittwoch, 9. Juni 2021

Iyengar-Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.
 

Termin: Mi. 9. Juni-28. Juli (8 x), 8:30-10:00
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 128,- €* (Schnupperstunde 16,- €, Einzeltermin 18,- €)

Iyengar-Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

 

Termin: Mi. 9. Juni-28. Juli (8 x), 10:15-11:45
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 128,- €* (Schnupperstunde 16,- €, Einzeltermin 18,- €)

Donnerstag, 10. Juni 2021

Freuen Sie sich auf Bewegung im Freien und entdecken Sie Ihr Kraftzentrum. Während wir den See am Westbad umrunden - trainieren Sie Ihren Beckenboden. In dieser Stunde lernen Sie das Potential ihrer tiefliegenden Muskulatur wahrzunehmen und ganz gezielt einzusetzen.

Für Frauen jeden Alters: Auch als Training geeignet nach der Schwangerschaft/Rückbildung.

Kann auch mit Baby im Kinderwagen ausgeführt werden.

Treffpunkt: Westbad Eingang

Termin: Do. 10. Juni-8. Juli (5 x), 9:00-10:30
Gebühr: 80,- €*

Durch die Kombination aus fließenden Bewegungen (Vinyasa) und einzelnen länger gehaltenen Asanas (Hatha) wird der Körper ganzheitlich aktiviert und Energiefluss in den entsprechenden Asanas (Sanskrit für „Haltungen“) gezielt angeregt. Der Fokus liegt darauf, Lebendigkeit und Entspannung zu spüren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Von sanften und ruhigen Bewegungen bis zu dynamischen und anspruchsvollen Abläufen kann dabei flexibel auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmerinnen eingegangen werden.
 

Termin: Do. 10. Juni-8. Juli (5 x), 9:30-11:00
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 80,- €*

Freitag, 11. Juni 2021

Legen Sie die Gesundheit Ihrer Brüste in erfahrene Hände – Ihre eigenen. Wohlgefühl und Sicherheit durch achtsame Selbstuntersuchung.
In kleiner Gruppe und geschützter Atmosphäre erhalten wir grundlegendes Wissen über den Aufbau unserer Brüste, lernen eine einfache Selbstuntersuchungsmethode und nehmen liebevoll Kontakt auf mit diesen ganz besonderen Körperteilen – einem Symbol unserer Weiblichkeit.

 

Termin: Fr. 11. Juni, 17:00-19:00
Gebühr: 30,- €*

Samstag, 12. Juni 2021

Amazone, Liebende, Königin, Heilerin, Künstlerin, Große Mutter… sind archetypisch weibliche Qualitäten in uns, Tore zu unseren tieferen Ressourcen. Achtsames Aufspüren ihrer Resonanzen im Körper, mythologische Geschichten und kleine Aufstellungsrituale ermöglichen, dass sie sichtbar und lebendig werden, um sie als heilende und bestärkende Kräfte zu uns heimzuholen. Damit sie neues Selbstbewusstsein schenken für das Leben, das wir uns wirklich wünschen.
 

Termin: Sa. 12. Juni, 10:00-18:00
Gebühr: 105,- €*

Sonntag, 13. Juni 2021

Ist bei mir jemand zuhause?

An diesen Abenden werden wir uns dem Fühlen widmen. Wir nehmen die Zeichen, die uns der Körper und unser Innerstes geben wahr und schenken uns Be-achtung. Mit Entspannung, Achtsamkeit und aktiven Meditationen und Übungen verbinden wir uns und tun uns Gutes. Im geschützten Kreis der Frauen erfahren wir Austausch, Energie tanken und ein Gesehen/Gehört werden.

Pro Abend gibt es ein  Thema mit viel Platz und Spielraum für persönliche Anliegen und Bedürfnisse:

  1. Selbstliebe und Wie rede ich mit mir?
  2. Grenzen und fremde Baustellen
  3. Welche Gefühle lebe ich, welche halte ich zurück
  4. Sehnsucht – Wo will ich hin? Wer möchte ich sein?
Termin: So. 13. Juni-25. Juli (14-tägig, 4 x), 18:00-19:30
Gebühr: 64,- €*

Freitag, 18. Juni 2021

Die Basis unserer Gesundheit ist vollwertiges, leckeres Essen, das satt macht! Die Umsetzung besprechen und planen wir im Kurs. Kleine Spürübungen zur Wahrnehmung von Hunger und Sättigung unterstützen Sie beim achtsamen Umgang mit sich selbst und der Nahrung.

Im Unterschied zu dem „gesunden Typ“ – ca. 30% der Adipösen – kann der „nicht so gesunde Typ“ schon von einigen Kilos weniger profitieren: Begleiterkrankungen werden gelindert oder heilen. Das gilt z.B. für die Zuckerkrankheit oder den Bluthochdruck. Möglichkeiten dieses zu erreichen werden thematisiert.

Kooperationsveranstaltung mit der Beratungsstelle waagnis.
 

Termin: Fr. 18. Juni-2. Juli (3 x), 16:30-18:00
Gebühr: 48,- €

Samstag, 19. Juni 2021

In diesem Kurs lernen Sie durch eine koordinierte Kopfhaltung die Hals- und Brustwirbelsäule beweglicher werden zu lassen und somit Ihre Schultern in Ihre ursprüngliche Position zu bringen. Im Laufe unseres Lebens verlernen wir die natürliche aufrechte Haltung. Durch den persönlichen Körperausdruck geben wir die natürliche Haltung auf und der Schwerkraft Gelegenheit, uns immer mehr zu verformen. Eine genaue Wahrnehmung und leichte Übungen zur Lockerung und Entspannung führen zu mehr Körperbewusstsein und Aufrichtung.
 

Termin: Sa. 19. Juni, 9:30-12:30
Gebühr: 45,- €*

Durch heilsame Übungen wie Meditation, Kontakt mit deinem inneren
Kind, Selbstwahrnehmungs-, Atem- und Klopftechniken und „Sich von der
Seele schreiben“ kannst du Seelenballast loslassen.

 

Termin: Sa. 19. Juni, 14:00-17:00
Gebühr: 45,- €*

Sonntag, 20. Juni 2021

Die Sommersonnenwende ist eines der schönsten, fröhlichsten Feste im Jahr, getragen durch die volle Lebensfreude der am höchsten Stand befindlichen Sonne. Alles steht am Höhepunkt der Kraft: die Natur und wir auch. Diese Kraft tanken wir aus der Natur hinein in unser Leben, um sie am Wendepunkt des Jahres mitzunehmen in die zweite Jahreshälfte. Auch persönliche Wendepunkte können wir zu dieser Zeit kraftvoll begehen und entscheiden, was wir weiter mitnehmen wollen im Leben und welchen Ballast wir hinter uns lassen können.
 

Termin: So. 20. Juni, 17:00-20:00
Gebühr: 30,- €*